Töpferstube Wienerwald
Hauptstraße 71 / Top 1a / UG
3021 Pressbaum

Email: info@toepferstube.cc
Tel.: +43 664 120 27 84

© 2020 Sonja Lötsch

Was das Töpfern betrifft, hat es mich schon seit Kindertagen immer wieder bei diversen Gelegenheiten fasziniert.

Vor allem das Töpfern auf der Drehscheibe.

In meiner beruflichen Laufbahn waren es aber die Literatur und die Pädagogik um die sich alles drehte. So war ich als Buchhändlerin,

als Sozialpädagogin in der Beschäftigungstherapie für Menschen mit Behinderung, und zuletzt viele Jahre als (Kinder-)Bibliothekarin im öffentlichen Dienst tätig.

 

Da mich auch Geschichtliches sehr interessiert, verschlug es mich 2013 ins Wienerwaldmuseum in Eichgraben. Sofort begeistert vom "Lebendigen Handwerk" erfuhr ich, dass die alte, fußbetriebene Töpferscheibe seit einiger Zeit leer stand. Und weil ich die Vermittlung von alten Handwerkskünsten für wichtig und interessant erachte, entschloss ich mich kurzerhand dort ehrenamtlich

tätig zu werden.

 

Bei den Veranstaltungen fragten oft Kinder wie Erwachsene, ob ich Kurse oder Workshops auf der Drehscheibe anbiete. Im Museum ging das aus Platz- und Sichheitsgründen nicht. Doch der Wunsch wurde immer öfter geäußert und schließlich ergab es sich im Herbst 2016, dass ich die Töpferstube Wienerwald in Pressbaum eröffnen konnte.

 

Mein Hauptaugenmerk bei meiner neuen Tätigkeit liegt darin, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu bieten, ganz selbstbestimmt Erfahrungen mit dem vielseitigen Werkstoff Ton machen zu können, verschiedene Techniken der Ton-Bearbeitung auszuprobieren und auch das faszinierende Töpfern auf der Drehscheibe erlernen zu können.

 

Die Literatur und ihre Vermittlung ist mir nach wie vor sehr wichtig

und die Pädagogik stellt auch in meiner neuen Tätigkeit ein hilfreiches Werkzeug dar. ;-)

~ Sonja Lötsch